D E
Login
Preis: € 16.00
WWE 1CD 30007
Booklet Download
Anhören
Download
Wolfgang Puschnig
For the Love of It
01
Pod Klanckom 09:07
02
Zwa Sternlan 18:02
03
Summalang 08:13
04
Glöckle vom Hamattal 04:58
05
Kaj Ti Je, Deklica 10:09
06
Nimbus 11:56
07
Iba die Stapflan 06:18
Gesamtspielzeit 01:08:43
For the Love of It 9,99 €  |  download
01 Pod Klanckom 09:07
03 Summalang 08:13
04 Glöckle vom Hamattal 04:58
05 Kaj Ti Je, Deklica 10:10
06 Nimbus 11:56
07 Iba die Stapflan 06:18
For the Love of It
Wolfgang Puschnig ist ein Heimkehrer aus fernen musikalischen Gegenden, der uns mit seinen Kompositionen in Grenzgebiete führt: Die Besetzung seiner Stücke mit Flöten, Violine, Sax- ophon, Kontrabass und Stimmen bildet eine Brücke zwischen Volksmusik und Jazz. Es entsteht eine intensive Spannung zwischen Traditionsverbundenheit und musikalischem Freigeist. Die Verschränkung der Musik mit Texten aus der unterschied- lichen Staaten zugehörigen, aber kulturell verbundenen Region Kärnten / Slowenien darf als bewusst getroffene Aussage verstanden werden. Bernarda Fink, die gefeierte argentinische Mezzosopranistin mit slowenischen Wurzeln, singt teils auf Slowenisch, teils auf Deutsch so etwas wie überregionale Heimatlieder: Manche Stellen in der Musik eignen sich als Soundtrack zu Filmszenen der Großstadt, andere passen zu sattgrünen Landschaftsbildern eines Heimatfilms ... For the Love of It vermittelt einen emotionalen Zusammenhang, den unab- hängig von Bildung und Ortsverbundenheit viele Menschen nachvollziehen können – wie ihn aber nur die Musik auszudrücken vermag.

Live Konzert, aufgezeichnet im Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Besetzung
Mark Feldman, Violine
Bernarda Fink, Mezzosopran
Wolfgang Puschnig, Alt Saxophone
Mike Richmond, Kontrabass
schnittpunktvokal, Stimmen
Vienna Flautists, Flöten

Vienna Flautists: Maria Augustin (soloist), Annegret Bauerle, Barbara Gisler, Petra Haitchi, Regina Maderthaner, Fereshteh Rahbari, Werner Tomasi, Edina Vami-May, Walter Wretschitsch

schnittpunktvokal:
Peter Paumgarten, Christian Paumgarten, Michael Paumgarten, Ulfried Staber

All music composed by Wolfgang Puschnig except tracks 03 & 07 by Günther Mittergradnegger. Lyrics by Gerhard Glawischnig (track 03, 07), Wolfgang Puschnig (track 02); tracks 01, 04, 05: traditionals.
Empfehlung
Die Wiener Kultband, setzt sich mit Eigenkompositionen und -adaptionen über Grenzen hinweg, dass es eine Wonne ist. Ein farbenprächtiges col legno-Highlight 2012! 
Das Werner Pirchner gewidmete Album von AkkoSax: Ein Stück österreichische Seele – Musik voller Leichtigkeit und instrumentalem Können. Wunderschön 
Peter Herberts behutsame kammermusikalische Deutung von Songs der Musiker-Ikone Joni Mitchell. Einzigartig! 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb