D E
Login
Richard Wagner - Sven-Eric Bechtolf liest Der Ring des Nibelungen
Preis: € 29.00
WWE 9CD/MP3-CD 70001
Booklet Download
Anhören
Download
Richard Wagner
Sven-Eric Bechtolf liest Der Ring des Nibelungen
1
Das Rheingold: 1. Scene 17:10
2
Das Rheingold: 2. Scene 24:25
3
Das Rheingold: 3. Scene 17:17
4
Das Rheingold: 4. Scene 26:29
5
Die Walküre: 1. Aufzug 30:15
6
Die Walküre: 2. Aufzug 38:47
7
Die Walküre: 3. Aufzug 29:37
8
Siegfried: 1. Aufzug 41:59
9
Siegfried: 2. Aufzug 35:27
10
Siegfried: 3. Aufzug 31:54
11
Götterdämmerung: Vorspiel 11:36
12
Götterdämmerung: 1. Aufzug 27:15
13
Götterdämmerung: 2. Aufzug 28:00
14
Götterdämmerung: 3. Aufzug 30:13
Gesamtspielzeit 06:30:24
Sven-Eric Bechtolf liest Wagner, Der Ring des Nibelungen 13,99 €  |  download
„Den ‚Ring des Nibelungen’ zu lesen, ist eine logopädische Zirkusnummer; die Alliterationen und Stabreime einigermaßen in den Griff zu bekommen nicht minder.“ (Sven-Eric Bechtolf)
Kaum ein Regisseur bereitet sich so gründlich auf eine der freilich größten Aufgaben seiner Zunft vor. Und kaum ein Schauspieler hat nicht nur so viele präzis umrissene Charaktere im Kopf, sondern kann diese auch mit rein sprachlichen Mitteln zum Leben erwecken: Multitalent Sven-Eric Bechtolf geht der gewaltigen Dichtung auch vor dem Mikrophon mit darstellerischer Verve, Akribie sowie der nötigen Prise Humor auf den Grund. Wagners Text, in Opernaufführungen oft schwer verständliche Nebensache, wird vor den Vorhang gebeten: Uralter Mythos und moderne Psychologie vereinen sich da zu zeitloser Gültigkeit. Mag auch die Rede von Göttern und Helden sein: der „Ring des Nibelungen“, das beweist Bechtolf in dieser fulminant gemeisterten Tour de Force, ist ein Menschheitsdrama ersten Ranges.

9CD/MP3-CD

Hörbuch

Special Offers

Empfehlung
Das 2. Hörbuch des österreichischen Künstlers bei col legno, gelesen von Wolfram Berger und mit Musik aus unserer Schatzkammer. 
Franz Winter liest seine Gedanken zu Beethovens Symphonien, die dazu in der Interpretation Gustav Kuhns auch erklingen. Ein spannendes Ineinander von Wort und Musik! 
„Wenn sie mich schon so vertraulich anreden, dann ziehe ich meiner Stimme gleich die Schlittschuhe an und fahre in sie hinein!“ – Todesraten, ein Hörstück mit Sogwirkung. 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb