D E
Login
col legno CD  Schönberg & die Schrammelbrüder Schönberg & die Schrammelbrüder Preis Download 9,99 Euro / Preis CD 16,00 Euro - Schönberg und die Schrammelbrüder: das Klangforum Wien spürt mit Renate Wicke und Walter Raffeiner Wien-, Wein- und Walzer-Traditionen mit bis zu zwölf Tönen nach. WWE 1CD 20276 16.00 col legno music GmbH
Preis: € 16.00
WWE 1CD 20276
Booklet Download
Anhören
Download
Schönberg & die Schrammelbrüder
1
Marsch - Schönberg 04:22
2
I und der Mond - Ferdinand Leicht 05:03
3
Mondestrunken- Schönberg 01:43
4
Colombine- Schönberg 01:47
5
Der Schwalbe Gruß - Johann Schrammel 02:38
6
Tanzszene - Schönberg 06:29
7
Tanz h- Moll - Alois Strohmayer 04:32
8
Eine blasse Wäscherin- Schönberg 01:27
9
Valse de Chopin- Schönberg 01:26
10
Morgengruß - Johann Schrammel 04:07
11
Parodie - Schönberg 01:11
12
Wenn der Pulz der Frau Schulz - Friedrich Cerha 00:52
13
Der Schwalbe Gruß- Johann Schrammel 04:51
14
Lied ohne Worte- Schönberg 02:14
15
Stelzmüller-Tänze - Vinzenz Stelzmüller 04:19
16
Der Wein - Friedrich Cerha 01:42
17
Raub - Schönberg 01:13
18
Rote Messe- Schönberg 01:47
19
Galgenlied - Schönberg 00:22
20
Wann i amal stirb - Carl Rieder 02:06
21
Finale - Schönberg 04:58
22
Haiku - Firedrich Cerha 00:30
23
O alter Duft - Schönberg 01:31
24
Das letzte Glöcklein - Johann Schrammel 02:57
Gesamtspielzeit 01:04:07
Download mp3 col legno Download  Schönberg & die Schrammelbrüder Schönberg & die Schrammelbrüder Preis Download 9,99 Euro / Preis CD 16,00 Euro - Schönberg und die Schrammelbrüder: das Klangforum Wien spürt mit Renate Wicke und Walter Raffeiner Wien-, Wein- und Walzer-Traditionen mit bis zu zwölf Tönen nach. WWE 1CD 20276 9.99 col legno music GmbH
Schönberg & die Schrammelbrüder 9,99 €  |  download
Schönberg & die Schrammelbrüder Schönberg & die Schrammelbrüder
Marsch – Schönberg 1
I und der Mond - Ferdinand Leicht 2
Mondestrunken - Schönberg 3
Colombine - Schönberg 4
Der Schwalbe Gruß - Johann Schrammel 5
Tanzszene – Schönberg 6
Tanz h- Moll - Alois Strohmayer 7
Eine blasse Wäscherin- Schönberg 8
Valse de Chopin - Schönberg 9
Morgengruß - Johann Schrammel 10
Parodie – Schönberg 11
Wenn der Pulz der Frau Schulz - Friedrich Cerha 12
Der Schwalbe Gruß - Johann Schrammel 13
Lied ohne Worte - Schönberg 14
Stelzmüller-Tänze - Vinzenz Stelzmüller 15
Der Wein - Friedrich Cerha 16
Raub – Schönberg 17
Rote Messe - Schönberg 18
Galgenlied – Schönberg 19
Wann i amal stirb - Carl Rieder 20
Finale – Schönberg 21
Haiku - Firedrich Cerha 22
O alter Duft - Schönberg 23
Das letzte Glöcklein - Johann Schrammel 24
01 Marsch – Schönberg 04:29
02 I und der Mond - Ferdinand Leicht 05:09
03 Mondestrunken - Schönberg 01:49
04 Colombine - Schönberg 01:53
05 Der Schwalbe Gruß - Johann Schrammel 02:45
06 Tanzszene – Schönberg 06:35
07 Tanz h- Moll - Alois Strohmayer 04:38
08 Eine blasse Wäscherin- Schönberg 01:34
09 Valse de Chopin - Schönberg 01:33
10 Morgengruß - Johann Schrammel 04:13
11 Parodie – Schönberg 01:17
12 Wenn der Pulz der Frau Schulz - Friedrich Cerha 00:58
13 Der Schwalbe Gruß - Johann Schrammel 04:57
14 Lied ohne Worte - Schönberg 02:21
15 Stelzmüller-Tänze - Vinzenz Stelzmüller 04:26
16 Der Wein - Friedrich Cerha 01:48
17 Raub – Schönberg 01:20
18 Rote Messe - Schönberg 01:54
19 Galgenlied – Schönberg 00:29
20 Wann i amal stirb - Carl Rieder 02:12
21 Finale – Schönberg 05:04
22 Haiku - Firedrich Cerha 00:36
23 O alter Duft - Schönberg 01:37
24 Das letzte Glöcklein - Johann Schrammel 03:04
Wiener Melange

Ohne Wien, diesen Völker- und Musik-Schmelztiegel der Donaumonarchie, wäre Arnold Schönberg, so wie wir ihn kennen, nicht denkbar: Das beweisen mit dieser ebenso intelligenten wie vergnüglichen CD in allen Stilen bewanderte Interpreten wie das Klangforum Wien sowie die unverwechselbaren Stimmen von Renate Wicke und Walter Raffeiner. Im klugen Wechsel zwischen bodenständigem Schrammel-Repertoire, Schönbergs Serenade, Auszügen aus dem „Pierrot lunaire“ bis hin zur Gegenwart in Gestalt von charmant-bissigen Chansons von Friedrich Cerha, werden da verblüffende Bezüge hörbar, Querverbindungen geknüpft und ein Konsens gestiftet, der nach süßer Heurigen-Traurigkeit klingt …

Jenny Renate Wicke, voice
Walter Raffeiner, voice
Klangforum Wien

Recordings: May 18, 2006 (live)
December 15, 2006 (Pierrot lunaire)
Empfehlung
Ein berückender Klangraum, in dem sich die Musik vergangener Epochen stetig mit der Jetzt-Zeit überlagert. Dringende Empfehlung! 
≫Das Trio Catch ist so etwas wie eine neue frische Marke für die alte Dame Neue Musik.≪ (www.van-magazin.de
Tanzmusik aus inneralpinem Gebiet und aus der Tiefebene, zwischen Schubert, Bartók und Osttiroler Jungbauernball: Franui back at it again! 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb