D E
Login
Anhören
Download
Platypus
Selected Works Vol. III
01
Emily Howard - Ada sketches 07:35
02
Peter Jakober - Vom Kreis Brechen 09:06
03
Šimon Voseček - Mäuse 07:50
04
Hui Ye - Buo 05:34
05
Alejandro Romero - Umbrales 07:20
Gesamtspielzeit 37:25
Selected Works Vol. III 7,00 €  |  download
Nr. III unserer Kooperation mit Platypus, Untertitel: "Das Freischwebende".

Nach der Welturaufführung: vergessen! Dieses Schicksal will das Ensemble Platypus einigen der Werke aus ihrem Repertoire ersparen, die im Laufe der letzen Jahren von jungen Komponisten aus der ganzen Welt an sie herangetragen wurden.
Die Komponisten
Emily Howard (*1979)
Die Arbeit von Emily Howard wird von Dichtung, Philosophie und Wissenschaft gleichermaßen stark beeinflusst. Howard studierte am Lincoln College in Oxford Mathematik und Informatik und erlangte ihren Doktor in Komposition an der University of Manchester. Sie ist als Tutorin für Komposition am Royal Northern College of Music tätig.

Peter Jakober (*1977)
Von 1998 bis 2006 Kompositionsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz bei Georg Friedrich Haas und Gerd Kühr. Interpretiert wurden die Werke bis dato durch das ensemble recherche, das Aleph Gitarrenquartett, das Klangforum Wien, das Arditti Quartett, das Thürmchen Ensemble Köln, das Grazer Orgelpfeifenorchester, sowie MusikerInnen anderer Grazer und Wiener Ensembles. Musikförderungspreis der Stadt Graz 2006, SKE Pubilicity Preis, Andrzej-Dobrowolski- Kompositionsstipendium des Landes Steiermark 2010, Stipendiat der Akademie Schloss Solitude 2011/2012.

Simon Voseček (*1978)
ist als Komponist, Performer, Chansonnier, Konzertorganisator, Videokünstler und Theaterpädagoge tätig. Voseček studierte Komposition in Prag und in Wien. Die Oper Biedermann und die Brandstifter nach Max Frisch wurde 2008 mit dem Outstanding Award des bm:ukk ausgezeichnet und im September 2013 in Wien durch die Neue Oper Wien unter Walter Kobéra uraufgeführt.

Hui Ye (*1981)
geboren in Canton, China; 2004-2011 Masterstudium Komposition und elektroakustische Komposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; Zu ihren Arbeiten zählen zahlreiche instrumentale und elektroakustische Kompositionen, Klang- und Videoinstallationen sowie audio-visuelle Inszenierungen. Aufführungen/Ausstellungen z.B.: Carinthischenr Sommer, Jeunesse Wien, Klangmanifeste, shut up and listen, OCAT - OCT Comtemporary Art Terminal ShenZhen China, Palais Kabelwerk Wien, Brut Konzerthaus, oder mediaopera Rindehalle St. Marx, Wien.

Alejandro Romero (*1970)
ist Mitglied des Sistema Nacional de Creadores de Arte in Mexico. Seine Werke wurden von den führenden Musikensembles Mexikos an den wichtigsten Spielstätten des Landes aufgeführt und auch in Frankreich, Deutschland, Österreich, Kanada, Brasilien und Argentinien präsentiert. Derzeit arbeitet er an ekphrastischen Prozessen mit komplexen Klanggebilden.
Besetzung Platypus
Kaoko Amano, Sopran
Sieglinde Grössinger, Flöte
Doris Nicoletti, Flöte
Theresia Schmidinger, Klarinette
Ryuta Iwase, Klarinette
Frederick Neyrinck, Klavier
Hibiki Oshima, Violine
Marianna Oczkowska, Violine
Yuta Takase, Violine
Marie Yamanaka, Viola
Tomasz Skweres, Violoncello
Jaime Wolfson, Klavier, Leitung

Gäste bei dieser Veröffentlichung:
Alexander Boiadjiev, Leitung (Jakober, Romero)
Irene Frank, Violoncello (Jakober)
Oliver Gilg, Horn (Voseček)
Igor Gross, Schlagwerk (Howard)
Robert Olisa Nzekwu, Violine (Romero, Voseček)
Anna Oslansky, Oboe (Voseček)
Barnaba Poprawski, Viola (Ye)
Šimon Voseček, Leitung (Howard, Ye, Voseček)
Oh wie schön! Ach so grausig!
Teil des Konzeptes ist es, über diese Stücke zu diskutieren. Wir wollen wieder über Musik sprechen und uns austauschen. Die Komponisten sind jung und mit unterschiedlichem Erfahrungsreichtum ausgestattet. Sie haben ausdrücklich die Erlaubnis erteilt, ihre Stücke zur Diskussion zu stellen.

Die Diskussion selbst findet auf Facebook und Soundcloud statt. Diskutieren Sie mit, wir freuen uns sehr.
Empfehlung
Vol. I der Reihe für junge, zeitgenössische Musik in Zusammenarbeit mit Platypus. Das Wilde
Vol. IV Das Abwägende. Einmal mehr frische zeitgenössische Ware für’s Hier und Jetzt! 
Vol. II Das Bittersüße - aus der Reihe in Zusammenarbeit mit dem Ensemble Platypus: Junge, zeitgenössische Musik! 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb