D E
Login
col legno CD Clemens Gadenstätter Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz Preis Download 9,99 Euro / Preis CD 16,00 Euro - „Die Energie des Wider-ständigen“: Monumentalakkorde roman-tischer Klaviermusik brodeln heftig in akkor(d/t)anz, während in Songbook # 0–11 Popmelodien jäh bersten. WWE 1CD 20256 16.00 col legno music GmbH
Preis: € 16.00
WWE 1CD 20256
Booklet Download
Anhören
Download
Clemens Gadenstätter
Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz
1
Songbook # 0-11 0 02:10
2
Songbook # 0-11 1 02:27
3
Songbook # 0-11 2 02:06
4
Songbook # 0-11 3 01:57
5
Songbook # 0-11 4 03:38
6
Songbook # 0-11 5 04:03
7
Songbook # 0-11 6 04:41
8
Songbook # 0-11 7 04:00
9
Songbook # 0-11 8 01:49
10
Songbook # 0-11 09 02:35
11
Songbook # 0-11 10 03:40
12
Songbook # 0-11 11 05:30
13
akkor(d/t)anz 1 06:54
14
akkor(d/t)anz 2 01:47
15
akkor(d/t)anz 3 07:55
16
akkor(d/t)anz 4 02:51
17
akkor(d/t)anz 5 03:30
18
akkor(d/t)anz 6 03:22
19
akkor(d/t)anz 7 02:29
20
akkor(d/t)anz 8 03:21
21
akkor(d/t)anz 9 02:21
22
akkor(d/t)anz 10 02:36
Gesamtspielzeit 01:15:42
Download mp3 col legno Download Clemens Gadenstätter Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz Preis Download 9,99 Euro / Preis CD 16,00 Euro - „Die Energie des Wider-ständigen“: Monumentalakkorde roman-tischer Klaviermusik brodeln heftig in akkor(d/t)anz, während in Songbook # 0–11 Popmelodien jäh bersten. WWE 1CD 20256 9.99 col legno music GmbH
Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz 9,99 €  |  download
Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz Songbook # 0-11, akkor(d/t)anz Clemens Gadenstätter
Songbook # 0-11 0 1
Songbook # 0-11 1 2
Songbook # 0-11 2 3
Songbook # 0-11 3 4
Songbook # 0-11 4 5
Songbook # 0-11 5 6
Songbook # 0-11 6 7
Songbook # 0-11 7 8
Songbook # 0-11 8 9
Songbook # 0-11 9 10
Songbook # 0-11 10 11
Songbook # 0-11 11 12
akkor(d/t)anz 1 13
akkor(d/t)anz 2 14
akkor(d/t)anz 3 15
akkor(d/t)anz 4 16
akkor(d/t)anz 5 17
akkor(d/t)anz 6 18
akkor(d/t)anz 7 19
akkor(d/t)anz 8 20
akkor(d/t)anz 9 21
akkor(d/t)anz 10 22
01 Songbook # 0-11 0 02:17
02 Songbook # 0-11 1 02:34
03 Songbook # 0-11 2 02:13
04 Songbook # 0-11 3 02:04
05 Songbook # 0-11 4 03:45
06 Songbook # 0-11 5 04:09
07 Songbook # 0-11 6 04:47
08 Songbook # 0-11 7 04:07
09 Songbook # 0-11 8 01:56
10 Songbook # 0-11 9 02:41
11 Songbook # 0-11 10 03:47
12 Songbook # 0-11 11 05:37
13 akkor(d/t)anz 1 07:00
14 akkor(d/t)anz 2 01:54
15 akkor(d/t)anz 3 08:01
16 akkor(d/t)anz 4 02:57
17 akkor(d/t)anz 5 03:37
18 akkor(d/t)anz 6 03:28
19 akkor(d/t)anz 7 02:35
20 akkor(d/t)anz 8 03:28
21 akkor(d/t)anz 9 02:28
22 akkor(d/t)anz 10 02:43
Wer hören will, was von populärem musikalischem Allgemeingut zur Jahrtausendwende übrig bleiben und weiterleben kann, der erfährt in zwei Kompositionen des Salzburgers Clemens Gadenstätter das Wesentliche: Ausgangspunkt von akkor(d/t)anz ist der heroische, in monumentalen Akkorden manifestierte Charakter romantischer Klaviermusik. Das Explodieren des Akkords wird in ein Pulsieren aus differenzierten Wahrnehmungen seiner Einzelheiten umgewandelt. Den „Tanz“ der Akkorde in akkor(d/t)anz mit neuen Bildungen des Urakkords bewältigt der Pianist Florian Müller mit energetischer Körperlichkeit bis zum Abheben in luftige Gefilde. Songbook # 0 – 11 schöpft aus der archaischen Kraft von Rock-Songs hochvirtuose rhythmische und kantable instrumentale Entwicklungen: Lieder ohne Worte, ihr Melodisches bis ins Unerhörte ausgehorcht. Beiden Werken ist „eine energetische Kraft“ eigen, die „bei akkor(d/t)anz durchaus an die Emphase des Solisten in der Romantik und beim Songbook natürlich auch an die körperlich packenden Vibrationen der einstigen Rockmusik erinnert.“ (Reinhard Kager) Die CD-Einspielungen krönen die langjährige Beschäftigung der Musiker mit den Werken.
Empfehlung
Der neue Prometeo: „Nono, ganz nah, zum Hören, Staunen – und Genießen.“ (Die Welt) Aufgenommen in die Bestenliste des Preises der deutschen Schallplattenkritik! 
Vol. IV Das Abwägende. Einmal mehr frische zeitgenössische Ware für’s Hier und Jetzt! 
Von der subtilen Ironie zur offenen Provokation: Erik Satie, der saturierte Herr mit Hut und Spitzbart, trifft „Pianist-Futurist“ George Antheil 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb