D E
Login
Nikolaus Brass - String Quartets Vol. 1
Preis: € 9.99
WWE 1CD 20238
Nikolaus Brass
String Quartets Vol. 1
1
erinnern und vergessen - String Quartet No. 3 - I 10:47
2
- II 17:14
3
String Quartet No. 2 35:33
4
ohne titel - Music for String Quartet - 01:30
5
- II 00:34
6
- III 04:33
Gesamtspielzeit 01:10:11
Dass trotz so gleichgeschalteter medialer Berieselung noch so individuelle, unvergleichliche Musik entstehen kann, lässt die Zukunft rosiger erscheinen.

Nicht nur der Musik, auch der Medizin widmete der Arzt Nikolaus Brass seine Zeit. In seinen Quartetten gerät weit mehr in Schwingung, als bloß die Saiten der Instrumente: Als hätte er mit dem Mikroskop menschliche Empfindungen studiert und setzte dieses Wissen in Töne um – so ließe sich der tiefgreifende Eindruck erklären, den seine Musik hinterlässt. Im zweiten Streichquartett etwa erzählt er vom unweigerlichen Ende alles Seins und den letzten Momenten davor, dem Nicht-mehr-da und Noch-nicht-dort, wo auch immer das sein wird. Beklemmend! Und genau diesen Alpdruck bringt das Auritus-Quartett so mitreißend zum Klingen: Musik zum Fürchten, weil sie einen so unmittelbar trifft.

World Premiere Recordings

Auritus-Quartett

1CD

Instrumental

String Quartet

Contemporary

Empfehlung
Dicht gewebte Musik, deren scheinbar statisches Äußeres ein komplexes, brodelndes Innenleben aufweist: Charles Uzors Extrem-Klavierkonzert Ricercare
Alfonso Alberti führt uns am Klavier mit der Musik von Osvaldo Coluccino ein Stück an der Hand auf dem Weg durch uns selbst. 
Der Klang als Mittelpunkt des Seins: Erwachsen aus der Stille erreicht Feldman in Triadic Memories die Grenzen des Fassbaren. 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb