D E
Login
Herma Haselsteiner - Tirolirium
Preis: € 11.99
WWE 1CD 20288
Herma Haselsteiner
Tirolirium
1
Jodelirium 01:30
2
Und a Zeggerl muaßt habn 01:27
3
Häusler Polka 01:16
4
Tirolirium 1 00:34
5
Bald gfreut mi die Alma 02:26
6
Tirolirium 2 00:31
7
Gradaktiger Landler 02:11
8
Tirolirium 3 00:29
9
Jodler 01:00
10
Tirolirium 4 00:21
11
Jetzt geaht der Bauer in Pfluag zu verkafn 02:50
12
Tirolirium 5 00:18
13
Die Wurzngrabner 02:19
14
Tirolirium 6 00:44
15
Der Oreißer 01:51
16
Tirolirium 7 00:32
17
Da drunt im Stoanagrabn 02:12
18
Tirolirium 8 00:13
19
Tramplan (Zillertaler Hochzeitsmarsch) 02:39
20
Tirolirium 9 00:32
21
Übern Laurenziberg 02:10
22
Tirolirium 10 00:31
23
Der Schneidige 02:12
24
Tirolirium 11 00:08
25
Landler 02:01
26
Tirolirium 12 00:28
27
Alter Landler 01:26
28
Tirolirium 13 00:27
29
Harfenlandler 01:40
30
Tirolirium 14 00:21
31
A Bixal zan Schiaßn 03:56
32
Tirolirium 15 00:22
33
Wöllts eppa an Hosnlupf wagn 02:25
34
Tirolirium 16 00:18
35
Heiligkreuzer Polka 02:09
36
Tirolirium 17 00:20
37
Am Bergl drobn 02:34
38
Tirolirium 18 00:23
39
Schwarz wia de Kerschen 01:48
40
Hermonium 01:07
Gesamtspielzeit 52:41
Schwingende, klangsatte Jodler, eingängige Liedstrukturen, Polka, Walzer und immer wieder der Landler gewinnen in Besetzungen wie Dreigesang, Quartett, Stubenmusig, Tanzlmusig an plastischer Gestalt. Frauen- und Männerstimmen, Harfe, Hackbrett, Zither, Ziehharmonika, die Okarina und die Geigen der Schwendberger Hochzeitsmusik stehen für die Vielfalt alpenländischen Klangreichtums; und immer wieder hört man den Mädlchor Wörgl unter Herma Haselsteiner – ihr Instrument, denn diese CD ist eine Hommage an sie.

Um die Unmittelbarkeit der Musik, die in den gepflegten Studioaufnahmen schlummert, offenzulegen, belebte Gustav Kuhn die Abfolge der Lieder und Stücke durch refrainartige, an das Stimmen eines Orchesters erinnernde Klangcollagen, in denen sich etwa Jodler und Mädchenstimmen mit dem Drive zillertalerischer Tanzgeigermotorik und abgebrühter Scherzlieder überlappen und vermischen.

1CD

World

Special Offers

Empfehlung
... und die Sonne ging unter. Im Westen, natürlich. 
Mit den Mahlerliedern beschließt die Musicbanda ihre erfolgreiche Trilogie über die Liedkunst im 19. Jahrhundert. Gustav Mahler aus der Franui-Perspektive! 
Die Wiener Kultband, setzt sich mit Eigenkompositionen und -adaptionen über Grenzen hinweg, dass es eine Wonne ist. Ein farbenprächtiges col legno-Highlight 2012! 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb