D E
Login
Facebook YouTube Spotify
Gerhard Winkler - Heptameron
Preis: € 9,99
WWE 1CD 20232

Gerhard Winkler
Heptameron

1
Incubus I 02:59 Share
2
Skipjack I 05:45 Share
3
Incubus II 02:03 Share
4
Laughter I 03:54 Share
5
Incubus III 02:02 Share
6
Skull I 02:44 Share
7
Skipjack II (Im Kristall) 03:56 Share
8
Waiting I (Kratztisch/Knirschkostüm/Makrokratzen) 05:56 Share
9
Skull II 02:07 Share
10
Listeners I (Radio Baton, Instrumente) 05:52 Share
11
Skipjack III (Im Kristall) 02:40 Share
12
Heroine I 02:06 Share
13
Listeners II (Radio Baton, Instrumente) 03:52 Share
14
Heroine II 02:48 Share
15
Waiting II 03:49 Share
16
Incubus IV 02:04 Share
17
Skipjack IV (Im Kristall) 02:08 Share
18
Waiting III 03:51 Share
19
Skipjack V (Im Kristall) 02:03 Share
20
Listeners III 01:53 Share
21
Incubus V 04:03 Share
22
Skipjack VI (Im Kristall) 01:56 Share
Gesamtspielzeit 01:10:31
Digital Booklet - nur mit Album
450 Jahre alt, aber zeitlos aktuell sind die Beziehungskonstellationen, die Margarete von Novara in ihrem Heptameron aufgezeichnet hat. Mit faszinierenden technischen Mitteln lässt Gerhard E. Winkler diese Geschichten sich ins Offene entwickeln, indem die Protagonisten über Infrarot-, Ultraschall- oder Video-Sensoren die Werkgestalt und den Fortgang der Musik direkt beeinflussen: ein bei jeder Aufführung neu geknüpftes Musiktheater-Netzwerk, „a new chapter in the discussion of open form in composition“ (Computer Music Journal, New York) – und ein eindrucksvoller Mitschnitt. Als „Theater der Relationen“ bezeichnete Gerhard E. Winkler sein Heptameron: „Alles, was auf der Bühne stattfindet, ist direkter Ausdruck der Relationen zwischen den ‚Charakteren’ auf der Bühne. Diese Relationen greifen über das Bühnengeschehen hinaus auch auf die Live-Elektronik über sowie auf die Echtzeit-Generierung der Partituren der Musiker(innen), die vornehmlich von Computerbildschirmen spielen.“ Die „Geschichtenkeime“ des Heptameron entwickeln sich somit ständig neu, und ergeben ein ungeheuer lebendiges Musiktheater, dem der CD-Mitschnitt aus dem ZKM Karlsruhe mehr als gerecht wird.

1CD

Oper

Contemporary

Special Offers

Empfehlung
Tanzmusik aus inneralpinem Gebiet und aus der Tiefebene, zwischen Schubert, Bartók und Osttiroler Jungbauernball: Franui back at it again! 
Resonanz und Bewegung stehen im Zentrum von Allegro Sostenuto, Lachenmanns „Idee einer musique conctrète“ zeitigte in Pression und Dal niente erstaunliche Früchte. 
„Per Minguet Quartett werden aufmerksame Hörer ad Rihm geführt. Er kann sich auf seine idealen Interpreten bei diesen Referenzaufnahmen verlassen.“ (NMZ) 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
col legno
Vertrieb
x