D E
Login
Facebook YouTube Spotify
Robert M. Helmschrott - Kirchensonaten
Preis: € 15,00
WWE 2CD 20013
Anhören
Download

Robert M. Helmschrott
Kirchensonaten

01
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa I 06:25 Share
02
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa I 05:21 Share
03
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa II 05:44 Share
04
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa II 03:17 Share
05
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa III 05:18 Share
06
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa III 05:20 Share
07
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IV 05:37 Share
08
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IV 05:06 Share
09
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa V 07:53 Share
10
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa V 04:31 Share
11
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VI 08:27 Share
12
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VI 07:50 Share
13
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VII 1 08:28 Share
01
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VII 2 04:20 Share
03
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VIII 06:16 Share
04
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IX 06:29 Share
05
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IX 06:17 Share
06
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa X 10:42 Share
07
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa X 04:49 Share
08
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XI 09:38 Share
09
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XI 06:48 Share
10
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XII 05:40 Share
11
Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XII 05:13 Share
Gesamtspielzeit 02:25:29
Digital Booklet - nur mit Album
      mp3 320 kB/s
Robert M. Helmschrott, 12 Sonate da chiesa 12,99 €  |  download
01 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa I 06:25
02 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa I 05:21
03 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa II 05:44
04 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa II 03:17
05 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa III 05:18
06 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa III 05:20
07 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IV 05:37
08 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IV 05:06
09 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa V 07:53
10 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa V 04:31
11 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VI 08:27
12 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VI 07:50
13 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VII 1 08:28
01 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VII 2 04:20
03 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa VIII 06:16
04 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IX 06:29
05 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa IX 06:17
06 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa X 10:42
07 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa X 04:49
08 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XI 09:38
09 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XI 06:48
10 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XII 05:40
11 Robert M. Helmschrott - Sonata da chiesa XII 05:13
Gesamtspielzeit 02:25:29
Digital Booklet - nur mit Album
Keine Frage, mit den gleichnamigen Kompositionen des 17. und 18. Jahrhunderts, die ausgehend von Oberitalien zu den beliebtesten Kammermusikformen des Barock zählten, haben Helmschrotts Sonate da chiesa nur äußerliche Ähnlichkeit. Dazu zählt etwa die Zweiteilung in einen langsamen und schnellen Satz, oder selbstredend der Gebrauch der Orgel. Die archaisierenden Satzbezeichnungen sind dabei nicht Ausdruck der formalen Anlehnung, sondern geben den zwölf Werken gewissermaßen einen mediterranen Überbau: Von jüdisch-alttestamentarischen Gesängen über französische Vokalgattungen bis zur griechisch-römischen Antike finden sich hier Bezüge. Die Besetzung reicht von den anfänglichen Duosonaten bis zum Septett in der krönenden 12. Sonate. Zwischen der Orgel und den „Melodieinstrumenten“ findet Helmschrott zahlreiche konzertierende Muster, lässt scharfe Kontraste mit geradezu meditativen Dialogen wechseln und schafft vor allem in den Passagen, die allein einem Instrument vorbehalten sind, eine enorme Spannkraft. Dieser im Gesamtwerk Helmschrotts zentrale Zyklus der Sonate da chiesa belebt die alte Form nicht nur wieder, sondern schafft sie letztlich ganz neu. Die vorliegenden Einspielungen sind gewiss nicht zu überbieten.

2CD

Contemporary

Empfehlung
„Ihre CD habe ich gehört: voller Ideen, oft feurig übersprudelnd, immer musikantisch. … Die Interpretation ist ausgezeichnet.“ (Karl-Heinz Stockhausen an Panisello
Hèctor Parra
Caressant l’Horizon 
Madernas Oboenkonzerte: Beeindruckende Klangwelten zwischen Serialismus, polyphonen Verflechtungen, klaren Strukturen und sinnlich-zarten Lyrismen. 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
Label
Vertrieb
x