D E
Login
Facebook YouTube Spotify
Georges Aperghis - 14 Récitations
Preis: € 11,99
WWE 1CD 20270
Anhören
Download

Georges Aperghis
14 Récitations

01
Récitation I 03:37 Share
02
Récitation II 01:54 Share
03
Récitation III 02:02 Share
04
Récitation IV 07:44 Share
05
Récitation V 02:42 Share
06
Récitation VI 03:27 Share
07
Récitation VII 03:52 Share
08
Récitation VIII 02:31 Share
09
Récitation IX 03:02 Share
10
Récitation X 02:15 Share
11
Récitation XI 02:54 Share
12
Récitation XII 03:15 Share
13
Récitation XIII 03:44 Share
14
Récitation XIV 01:11 Share
Gesamtspielzeit 44:10
Digital Booklet - nur mit Album
      mp3 320 kB/s
14 Récitations 9,99 €  |  download
01 Récitation I 03:37
02 Récitation II 01:54
03 Récitation III 02:02
04 Récitation IV 07:44
05 Récitation V 02:42
06 Récitation VI 03:27
07 Récitation VII 03:52
08 Récitation VIII 02:31
09 Récitation IX 03:02
10 Récitation X 02:15
11 Récitation XI 02:54
12 Récitation XII 03:15
13 Récitation XIII 03:44
14 Récitation XIV 01:11
Gesamtspielzeit 44:10
Digital Booklet - nur mit Album
Als Konzert des Festivals WIEN MODERN liegt der Mitschnitt der ersten Gesamtaufführung von Georges Aperghis’ Vokalzyklus 14 Récitations vor. 1977/78 geschrieben, gehören diese 14 Stücke für Sopran solo zu den virtuosesten Stimmkompositionen der zeitgenössischen Musik – atemberaubend interpretiert von der französischen Sopranistin Donatienne Michel-Dansac.
Credits
Donatienne Michel-Dansac, voice
Wien Modern 2001
First integral performance – live recording

Executive Producer: Berno Odo Polzer, Wien Modern
Recording Producer: Hans Moralt
Sound Engineer: Anton Reininger
Sound Editor: Othmar Bergsmann
Recorded November 16, 2001
Recording Location Wiener Konzerthaus – Neuer Saal, Austria
Publisher: Éditions Durand-Salabert-Eschig

1CD

Vocal

Contemporary

WIEN MODERN

Empfehlung
Großartige Kompositionen und ein herausragendes Ensemble: Das Arditti Quartet spielt Saunders, Mason, Bedford & Zorn! 
Rhapsodisch, lyrische, virtuos und zuletzt gar erheiternd mutet Cerhas Violinkonzert an, wenn die Satzschlüsse mit charmant-witzigen Pointen versehen werden. 
Patrick Pulsinger stellt ein Quartett zusammen, um im Rahmen von WIEN MODERN über Morton Feldman musikalisch zu reflektieren. Eine perfekte col legno-Produktion! 
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
col legno
Vertrieb
x